BASF: fundamental naja, trend-saisonal aussichtsreich, 29 Prozent Puffer für gut 8 Prozent p.a. mögliche Rendite

Die Börsenblogger berichten heute über die eher durchwachsene Situation bei BASF und äußern leichte Zuversicht für das Meistern der Probleme. Die Trend-Saisonalstrategie führt derweil eine Position seit 07.03.2016, die momentan leicht im Plus liegt.

BASF trend-saisonal Backtesting und aktuell positioniert

Verläuft der Aktienkurs bis zum 17.06.2016 durchgängig über 46,00 Euro, zahlt das Capped Bonus-Zertifikat mit der WKN TD5K7K im Anschluss 62,00 Euro zurück. Gegenüber dem aktuellen Kaufpreis von 60,64 Euro winken dann 2,24 Prozent Gewinn bzw. 8,35 Prozent Rendite p.a. Zum Aktienkurs weist der Zertifikatspreis einen Discount von etwa 6 Prozent auf. Der Barrierenabstand zum Basiswertkurs beträgt rund 29 Prozent. Die smarttra.de GmbH gibt die Barrierenbruch-Wahrscheinlichkeit im Moment mit lediglich 1,48 Prozent an. Sollte es aber doch in der lediglich dreimonatigen Restlaufzeit zur Barrierenverletzung kommen, drohen erhebliche Verluste.

Bildquelle: Investox (www.investox.de), Lenz+Partner (www.taipan.de), bestwarrants-trading.de
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.